Geschäftsbereich International

Ganzheitliche Vermarktung, weltweit.

Start Geschäftsfelder International

Geschäftsbereich International

Erfolgreiche Positionierung auf internationalen Märkten

Die internationalen Aktivitäten der Unternehmensgruppe Tönnies werden von der Unternehmenszentrale in Rheda-Wiedenbrück sowie von derzeit 18 Auslandsbüros aus gesteuert und umgesetzt. Im Geschäftsbereich plant die Unternehmensgruppe insbesondere den Vertrieb und setzt ihn um. Dazu zählen die Vermarktung und der Direktvertrieb des gesamten Tönnies-Produktportfolios.

Zudem analysieren die Teams des Geschäftsbereichs International kontinuierlich die Auslandsmärkte. Dazu führen sie Markt- und Trendanalysen durch und nehmen aktuelle Megatrends, die Entwicklung der Konsumenten-Bedürfnisse und Wettbewerbs-Aktivitäten in den Fokus. Das Ziel: Immer eng am Puls der Marktentwicklungen zu sein und Nischen für bestehende und neue Produkte zu definieren und schnellstmöglich zu besetzen.

Standorte der Tönnies Unternehmensgruppe
Weltweit

Deutschland Rheda-Wiedenbrück, Sögel, Weißenfels, Kellinghusen, Bamberg, Kempten, Wilhelmshaven, Legden, Badbergen, Steinfeld, Meppen, Böklund, Delmenhorst, Satrup, Versmold, Gütersloh, Dissen, Suhl, Zerbst, Chemnitz
Belgien Hulshout, Ichtegem
Dänemark Brörup, Thisted
Spanien La Mata de los Olmos
Polen Slawa, Morgi, Slubice, Grodzisk Wielkopolski
United Kingdom Coventry, Malton, Eye, Harlow, Bury St Edmunds, Walsall
Frankreich Vire
Österreich Traun
Italien Vignola
Russland

Internationalisierung gezielt fortsetzen

Tönnies verfolgt seit einigen Jahren konsequent eine Internationali­sierungsstrategie, die schrittweise umgesetzt wird. In Deutschland, Dänemark, Großbritannien, Frankreich und Polen verfügt Tönnies über wichtige Produktionsstandorte, von denen aus Qualitätsfleisch weltweit vertrieben wird. In anderen Ländern ist Tönnies dabei, Vorstufen der Produktion – wie z. B. Mastbetriebe – aufzubauen, um dort eine Basis für die zukünftige Produktion zu schaffen.

Bei diesen Ländern handelt es sich um relevante Exportmärkte, in denen man künftig strategische Standorte aufbauen möchte. Im Zuge der Internationalisierung konnte Tönnies in den letzten Jahren zum Beispiel in Frankreich sowie Polen intensiv wachsen und in Großbritannien sogar zum Segment-Marktführer aufsteigen.

Internationale Spitzenqualität

Daten und Fakten International

82

Exportländer

18

Auslandsbüros

> 50%

der Produkte exportiert Tönnies (gewichtsbasiert)

202

steht in China für Qualität made by Tönnies