BSC Rheda siegt im Aufstiegskrimi

Rheda-Wiedenbrück, 27. Mai 2019 – In der 89. Minute schoss der BSC Rheda gegen FSC Rheda das 1:0 und damit den ersehnten Treffer für den Aufstieg. Mit dem Sieg klettert die Tönnies Betriebssportmannschaft auf den zweiten Tabellenplatz und steigt damit in die Kreisliga B auf.

Das Abwehrbollwerk des BSC war auch in diesem Spiel der Erfolgsgarant. Mit lediglich 30 Gegentoren, den wenigsten in der gesamten Liga, konnte sich die Mannschaft um die beiden Trainer Mustafa-Mert Sen und Salih Ayhan durchsetzen. „Für uns steht der Spaß am Fußball und das Miteinander in der Mannschaft im Vordergrund. Das wir nun den Aufstieg erkämpft haben, zeigt was für ein tolles Team wir sind“, sagt Trainer Sen.

« Zurück zu: Presse