Rheda-Wiedenbrück, 7.12.2018 –  Mit 30 Jahren Firmenzugehörigkeit kennt Ibrahim Suleimann den Standort Rheda-Wiedenbrück seit seinem Ursprung. Als er 1988 bei Tönnies angefangen hat, wurden die ersten Pläne für den Neubau in der Nachbargemeinde geschmiedet. Heute arbeitet er in der Grobzerlegung.

Insgesamt 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden jetzt für Ihre Firmenjubilare geehrt. Mit 25 Jahren Betriebszugehörigkeit gehören Baki Kilic aus der Qualitätssicherung und Andreas Bohl aus dem Vertrieb zu den Erfahrenen Kol-legen im Team Tönnies.

„Ich danke euch für eure Treue und Verlässigkeit, ohne die wir diesen Unternehmen gemeinsam nicht so erfolgreich bekommen hätten“, sagt Clemens Tönnies. „Ihr alle seid der Beweis dafür, dass wir bei Tönnies gemeinsam viel bewegen und für den Erfolg des Unternehmens stehen.“

Für 10 Jahre Betriebszugehörigkeit wurde zudem ausgezeichnet: Serdal Ece, Arsen Kutucuoglu, Ann-Christin Oertel, Lucas Peitz, Mustafa-Mert Sen, Stefanie Zecca, Patrick Krüger, Gabriele Müller, Thomas Tacke, Helga Reiling, Andrej Wagner, Anatoli Triller, Frank Hesse.

Traditionell werden mehrfach im Jahr die Jubilare in einem kleinen feierlichen Rahmen gewürdigt. Mit ca. 6.500 Mitarbeitern am Standort Rheda-Wiedenbrück und weltweit ca. 16.500 Mitarbeitern gehört Tönnies zu den größten Arbeitge-bern in der Region.

« Zurück zu: Home