Praxistransfer Industrie zu Gast bei Tönnies

Rheda-Wiedenbrück, 17.2.2017 – Der Praxistransfer aus der Wirtschaft in die schulische Ausbildung der Industriekaufleute ist die Aufgabe der Projektgruppe „Praxistransfer Industrie“ der Bezirksregierung Detmold. Zum Praxisaustausch waren daher 35 Lehrer von Berufsschulen aus Halle, Höxter, Detmold, Rheda-Wiedenbrück, Bünde, Minden, Herford, Lemgo, Paderborn, Gütersloh und Bielefeld zu Gast bei der Tönnies Unternehmensgruppe in Rheda-Wiedenbrück.

Die Projektgruppe unter Leitung von Herrn LRSD Bödeker, der Bezirksregierung Detmold, organisiert unter anderem einmal im Jahr eine Lehrerfortbildung für Kolleginnen und Kollegen in der Ausbildung der Industriekaufleute an den Berufskollegs des Regierungsbezirks Detmold. Nach der Begrüßung durch Margit und Clemens Tönnies, erläuterte der Leiter des Qualitätsmanagements, Josef Trilling, aktuelle Entwicklungen bei der Produktsicherheit. Anschließend wurden die Lehrerinnen und Lehrer durch die Produktion geführt.

« Zurück zu: Home